Aktuelle Projekte

Was wir machen!

Derzeit arbeiten wir an rund 15 unterschiedlichen Projekten. Hier stellen wir euch einmal kurz die aktuellen Projekte vor.

Smart Home Dialog

Im Rahmen des Smart Home Dialogs bietet FUTUR X ausgewählten Partnern einen interdisziplinären, branchenübergreifenden, neuen Themenzugang. Dabei unterscheidet sich das Vorgehen deutlich von gewöhnlicher Projektarbeit. In sechs Workshops, von Januar bis Juni, von der Idee zum Prototypen. Das Ziel: ein regionales, kompetentes, kooperatives Ökosystem Smart Home niedersächsischer Corporates und Vereine. Unsere Coaches nutzen Elemente der Lean Startup Methode, um bei der Entwicklung des Protypens bekannte Pfade zu verlassen und ein wirklich neues Ergebnis. Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Smart City Hub

FUTUR X ist neben VW, der NORD LB und Madsack einer der vier Corporate Partner des Hafven Smart City Hub in Hannover, einem der zentralen niedersächsischen Gründerzentren. Das Beobachten der Gründerszene, der Aktivitäten anderer niedersächsischer Marktteilnehmer und branchenübergreifender Innovationsentwicklungen gehört zu den Kernaufgaben der FUTUR X GmbH.

FUTUR X nimmt in diesem Zusammenhang an diversen Veranstaltungsformaten im Hafven, wie beispielsweise der „Start-Up Ceremony“, die „Community MeetUp“ oder die Veranstaltungsreiehe „#Erstkontakt – Die Hafven Community stellt sich vor“. Zudem ist FUTUR X Teil der Start-Up-Auswahl, dem Batch, für das Accelerator-Programm. In diesen Zusammenhängen lernt FUTUR X diverse Gründer und die Gründerszene kennen.

Intralab

Eine große Herausforderung in der unternehmerischen Transformation ist die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur mit dem Ziel der hierarchie- und bereichsübergreifenden Entwicklung von Lösungen. An der Schnittstelle von Personalentwicklung, Innovationsmanagement und Unternehmensentwicklung veranstalten wir in diesem Kontext für die VGH Versicherungen das Intralab.

Bis zu 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam mit Studierenden und externen Experten in einem sechsmonatigen Prozess an unternehmensrelevanten Herausforderungen mit dem Ziel einer schnellen Implementierung der besten Lösung. Methodisch orientiert sich dieses Modul zur Wissensfindung am Ansatz des „Entrepreneurial Management“ von Eric Ries  („The Startup Way, 2017“), in dem Design Thinking und Lean StartUp in einem kombinierten Prozess zusammengeführt werden.

FUTUR X BoX

Am 14. Mai eröffneten wir die FUTUR X BoX bei den VGH Versicherungen.

Die FUTUR X BoX ist eine interdisziplinäre und interaktive Kommunikations- und Veranstaltungsfläche in der Räumen der VGH Versicherungen.

In unregelmäßigen Abständen werden hier Themenbereiche, wie beispielsweise 2-Rad-E-Mobilität oder das Prototypenlabor Intralab, gestalterisch an die Wand gebracht. Die Mitarbeiter der VGH Versicherungen und der ivv GmbH haben dann die Chance sich zu informieren und vor allem ihre Meinungen zu den Themen zu platzieren. Und das Ganze anonym. Dadurch möchten wir den interdisziplinären Ansatz der Mitarbeiter fördern.

Veranstaltungsformate

PitchBoXing

Fliegengewicht oder Schwergewicht - Start-ups treten beim FUTUR X PitchBoXing in den Ring.

Ohne Boxhandschuhe, aber mit viel Angriffselan treten bei der zweiten Auflage des FUTUR X PitchBoXing, am 7. Februar 2019, neun Start-up-Kontrahenten im Ring gegeneinander an. Die aktuellen Start-ups aus dem Hafven-Smart City Hub und der Venture Villa präsentieren beim Pitch-Fight jeweils 5 Minuten lang ihr Produkt, ihre App, ihre Plattform. Danach lassen sie ihre Deckung fallen und stellen sich den kritischen Fragen des Publikums. Am Ende stimmen die Gäste ab, setzt auf ihre Favoriten und entscheiden, wer den Championgürtel mit nach Hause nimmt.

 

HeadBoX

 

In der HeadBoX stehen einmal pro Monat ThemenHeads Rede und Antwort zu innovativen Themen, wie beispielsweise Cybersicherheit, agile Arbeitswelten, Personalrecruiting 2.0, Künstliche Intelligenz, unternehmerische Transformation, und so weiter. Die Liste für innovative Ansätze ist endlos weiterzuführen. Dafür halten die Themenköpfe einen Impulsvortrag und stehen anschließend für Fragen zur Verfügung. Danach werden beim Netzwerken interessante Kontakte zwischen dem bunten Teilnehmern - vom Start-Up bis zu Unternehmensvertretern - ausgetauscht.

Habt ihr Interesse dabei zu sein und wollt keine Veranstaltung mehr verpassen? Dann gebt uns kurz Bescheid und sendet uns eine kurze Mail an info@futur-x.com. Dann nehmen wir euch gerne in den Einladungsverteiler auf.

 

Feriencamp

Dieses Camp ist mehr als Vereinbarkeit von Familien und Beruf oder Ferienbetreuung. In den Feriencamps für Kinder und Jugendliche wird zum Beispiel die digitale Kompetenz der Kinder ausgebaut und es ist selbstverständlich, dass auch Bewegung nicht zu kurz kommt. Aber der größte Unterschied zu den Ihnen bekannten Ferienformaten: wir nutzen die Camps als Kommunikationsplattform zu relevanten Themen der Arbeitswelt ihrer Eltern, wie z.B. Smart Cities, Smart Home oder E-Mobilität.

Zweirad-E-Mobilität

Der Megatrend Mobilität beschäftigt auch unsere Kunden umfänglich. Wer sind die Kunden der Zukunft, z.B. im Bereich der Zweirad-E-Mobilität? Was brauchen diese und was fehlt Ihnen? Im Design Thinking gehen wir diesen und anderen Fragen nach. Im Sinne der Cross Innovation arbeiten wir gemeinsam mit unserem Kunden und weiteren Partnern an der Übersetzung der Ergebnisse in marktreife Lösungen mit Plattformcharakter.