Feriencamp

FUTUR X Feriencamp


Innovationen kinderleicht erklärt und umgesetzt.

Innovationsthemen werden zusätzlich durch zahlreiche neue Veranstaltungsformate in die interne Unternehmensstruktur getragen. Mit dem Feriencamp erschließt FUTUR X eine ganz besondere Ziel- und Multiplikatorengruppe: die Mitarbeiterkinder. Bottom up, statt top down.

Kindercamp

Projektbeschreibung


 

Mit dem FUTUR X Feriencamp bieten wir ein besonderes Format. um Innovationsthemen oder -projekte in Unternehmen auf ungewöhnliche Weise sichtbar zu machen. 

Zielgruppe sind Mitarbeiterkinder mit Ferienbetreuungsbedarf. Die Kids und Teens werden spielerisch an komplexe Innovationsthemen oder unternehmerisches Denken herangeführt. Von Kids bis zu Teens ist dabei für jede Altersgruppe eine spezifische und pädagogisch ausgerichtete Anpassung der Feriencampwoche möglich. 

Thematische Einschränkungen gibt es nicht. Von künstlicher Intelligenz oder Smart Home Elementen über Elektromobilität bis zum Entrepreneurship Mindset ist alles möglich. Der Spaß steht natürlich immer im Vordergrund.  

Kindercamp

Vormittags werden Inhalte vermittelt und Arbeiten für das jeweilige Thema durchgeführt und nachmittags besuchen die Mitarbeiterkinder Museen, Startups, thematisch relevante Ausstellungen und viele weitere mögliche Einrichtungen. 

Das Feriencamp und die für Ihr Unternehmen maßgeschneiderten Workshops führt FUTUR X gemeinsam mit einem Kooperationspartner durch. Mindestens zwei erfahrene Coaches, in Form einer Tandem-Moderation, gewährleisten einen gezielten, auf individuelle Anforderungen der Kinder und Jugendlichen zugespitzten Verlauf des Feriencamps. So wird garantiert, dass die kreativen Potenziale der Teilnehmenden sichtbar gemacht und aktiviert werden, ein erfahrungsbasiertes Lernen mit allen Sinnen erfolgt und die Vielfalt eines Teams als wertvolle vertrauensvolle Basis vermittelt wird. 

Kindercamp

Das Feriencamp ist derzeit auf rund 20 Mitarbeiterkinder pro Woche ausgelegt und dauert optimalerweise eine Woche pro Altersgruppe und endet am letzten Feriencamptag mit der Präsentation der Ergebnisse durch die teilnehmenden Kinder vor ausgewählten Vertretern des Unternehmens sowie den Eltern der Kinder 

Um möglichst eine umfassende Wahrnehmung des Kindercamps und der dort bearbeiteten Innovationsthemen in der gesamten Belegschaft zu gewährleisten, wird das FUTUR X Feriencamp immer  an einem öffentlich-zugänglichen Raum, wie beispielsweise dem Eingangsbereich oder Foyer des Unternehmens durchgeführt.  

Das Feriencamp produziert so auch über die Interaktion interessanten medialen Content für die interne Kommunikation. 

 

ANSPRECHPARTNERIN



Du möchtest mehr Informationen zum Feriencamp?
Dann melde dich doch direkt bei Nadine!

Nadine Torchiaro


Nadine Torchiaro

Projektleiterin

M: 0151 599 09167
E: nadine.torchiaro@futur-x.com