PitchBoXing 2020.1 – and the winner is…

Hajo Knoche Hajo Knoche
26. Februar 2020
Thema teilen über

Am 20. Februar traten bei der vierten Auflage des FUTUR X PitchBoXings neun Start-ups aus dem Hafven Accelerator und der Venture Villa aus Hannover, sowie von borek.digital aus Braunschweig in den Ring. Auch dabei war der Wildcard-Gewinner des LeanLab2019 – Best4EV. Die Teams präsentierten beim Pitch-Fight jeweils 5 Minuten lang ihr Produkt, ihre App oder ihre Plattform. Doch glücklicherweise ging niemand K.O.! Stattdessen zeigten die Teams von

Avoid.Waste, Best4EV, BLVRD, epap, Flexxter, Givetastic, Juracus, PFANDGEBEN und TIOLI

starke Runden. Danach ließen die Teams die Deckung fallen und stellten sich den Fragen des Publikums. Im Anschluss an die Pitches übernahm das Publikum dann die Rolle der Ringrichter und stimmte für ihren Favoriten ab.

And the winner is... Das Team von epap! Mit dem Ansatz der Digitalisierung von Kassenbons über eine Smartphone-App bietet das Team eine einfache und papierlose Antwort auf die aktuell heftig geführte Diskussion zum „Kassengesetz für mehr Steuergerechtigkeit“, auch Bonpflicht genannt, die seit dem 1. Januar 2020 in Deutschland gilt. Auch die Punktrichter ließen sich von dieser Idee überzeugen und wählten epap zum Gewinner des Abends. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Auch wenn die anderen acht Kontrahenten das Nachsehen hatten, gewonnen haben aber dennoch alle! Denn die Chance sich vor einem großen Publikum und besonders bei einem Corporate zu präsentieren haben die Start-ups nicht jeden Tag. Beim anschließenden Netzwerkaustausch konnten viele interessante und gute Gespräche geführt werden.

Hier finden Sie weitere Eindrücke des Abends:

PitchBoXing 2020.1 Gewinner epap
PitchBoXing 2020.1
PitchBoXing 2020.1
PitchBoXing 2020.1
PitchBoXing 2020.1
PitchBoXing 2020.1

Danke an das Team von Fokuspokus Media für den tollen Film und die Fotos.